Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 1.715 mal aufgerufen
 Sigma
Seiten 1 | 2
hecky Offline



Beiträge: 9

12.06.2007 11:07
Daten zur Sigma 900 o. 1200 ? antworten

Hallo,
ich möchte mit ein Paar Sigmas (900 oder 1200) nachbauen.
Die Teile
MHTL 26
MC202 (vermute ich)
und Mitteltöner
habe ich.
Hat vielleicht jemand hier ein paar Angaben zu dem/den Bassreflexrohr(en) (vermute mal auf der Rückseite?), den Trennfrequenzen und den Bedämpfungswiderständen.

Würd mir vermutlich ne Menge "Bastelei" ersparen :-)

Transpulsar Offline



Beiträge: 86

13.06.2007 22:27
#2 RE: Daten zur Sigma 900 o. 1200 ? antworten

Es gibt anscheinend einen Nachbausatz Namens Magnat Condor. Sieh mal auf unserer Partnerseite nach: http://www.magnat.tv/

Magnat Liebhaber Offline



Beiträge: 58

14.06.2007 07:55
#3 RE: Daten zur Sigma 900 o. 1200 ? antworten

Falls Du dich entscheidest eine 900er zu bauen ,könnte ich an meinen z.B. die Reflexrohre abmessen.
Mfg

hecky Offline



Beiträge: 9

15.06.2007 17:49
#4 RE: Daten zur Sigma 900 o. 1200 ? antworten
Jo, auch ne schöne Seite. Aber ohne jemanden zu nahe treten zu wollen ... die Condor ist nicht mein Ding. Die sieht zu stark nach "Bum Bum" aus.
Mit der Sigma 900 hatte ich mich geirrt. Meinte die 1000 oder 1200. (trotzdem würde ich mich freuen, wenn ich mal einen anhaltspunkt für ein Bassreflexrohr bekommen könnte.
Ich habe jetzt ein Gehäuse (ähnlich Sigma 1200) mit 110 l gebaut (hatte den Qts und Reso der Bässe ausgemessen) 2*MC202.
Leider musste ich beim messen des Frequenzgangs feststellen, dass ein 86mm Reflex Rohn nicht ausreicht. (vermute mal, dass in der 900er mit einem Bass auch schon ein 70-80mm drin ist, oder?

Hört sich aber im Vergleich zur AR8 schon wirklich gut an.
Transpulsar Offline



Beiträge: 86

15.06.2007 20:54
#5 RE: Daten zur Sigma 900 o. 1200 ? antworten

Darf ich mal wissen wie du den Frequenzgang mißt? Nicht falsch verstehen, wir sind hier immer an professionellen Infos interessiert!

hecky Offline



Beiträge: 9

16.06.2007 21:29
#6 RE: Daten zur Sigma 900 o. 1200 ? antworten

na meine frau hat mir geholfen...
stuhl genau 1m vor die box stellen; frau drauf setzen; voll aufdrehen; frequenz test cd rein; ABSTAND HALTEN ...
wenn das gesicht von 30Hz bis 15000 Hz gleichbleibend verzerrt ist, gut, wenn sich der gesichtsausdruck ändert ist mit dem frequenzgang noch was im argen...
__________

ok, im ernst:
arta, messmikro, verstärker und usb soundkarte m-audio transit (weil der frequenzgang meines schleppis sch..... ist)
ist vielleicht nicht das genaueste, aber für die groben frequenzgangfehler, die der falsche hubraum oder ein falsches bassreflexrohr verursachen (denke ich) genau genug.

Transpulsar Offline



Beiträge: 86

16.06.2007 23:54
#7 RE: Daten zur Sigma 900 o. 1200 ? antworten

Hmm, die erste Antwort fand ich besser
Du betreibst ja echt großen Aufwand für die guten alten Boxen! Finde ich sehr bewundernswert. Du paßt genau hierhin!

hecky Offline



Beiträge: 9

18.06.2007 10:24
#8 RE: Daten zur Sigma 900 o. 1200 ? antworten

aufwand?
dann sollte ich wohl mal ein paar fotos meiner 6 getunten omega 1 (2*rear; 2*front; 2* center) einstellen... das war auffand. aber die kennt hier ja andscheinend sowieso keiner

Magnat Liebhaber Offline



Beiträge: 58

27.06.2007 07:20
#9 RE: Daten zur Sigma 900 o. 1200 ? antworten

In Antwort auf:
dann sollte ich wohl mal ein paar fotos meiner 6 getunten omega 1 (2*rear; 2*front; 2* center) einstellen... das war auffand. aber die kennt hier ja andscheinend sowieso keiner



Jetzt hast Du mich aber sehr neugierig gemacht.
Soweit ich weiß ist das Werk "Magnat" in Köln-Sürth 1974 entstanden.
Die LS müßten aus den Anfängen sein ,weil ab ca.1976-84 war ich so oft im Werk,da hätten Sie mir auffallen müssen.
Bin mal auf deine Bilder gespannt.
Die Links in der Heimkinosektion laden bei mir nicht.
Reflexrohre werde ich heute mal messen.
Mfg

hecky Offline



Beiträge: 9

27.06.2007 11:27
#10 RE: Daten zur Sigma 900 o. 1200 ? antworten

fotos wieder online...
(hatte meinen heimserver etwas strubbelig gemacht :-)

Magnat Liebhaber Offline



Beiträge: 58

28.06.2007 09:07
#11 RE: Daten zur Sigma 900 o. 1200 ? antworten

In Antwort auf:
Hat vielleicht jemand hier ein paar Angaben zu dem/den Bassreflexrohr


So,gerade mit dem Meßschieber gemessen.
Durchmesser innen 79,5 mm
Länge 120 mm

Viele Grüße

Magnatliebhaber

hecky Offline



Beiträge: 9

02.07.2007 14:23
#12 RE: Daten zur Sigma 900 o. 1200 ? antworten

jo, hab ich mir schon fast gedacht... da komme ich mit einem 86er bei 2 bässen nicht weiter.
da werd ich dann wohl doch 2 rohre machen müssen.

vielen dank fürs messen

Magnat Liebhaber Offline



Beiträge: 58

16.07.2007 13:44
#13 RE: Daten zur Sigma 900 o. 1200 ? antworten

In Antwort auf:
vielen dank fürs messen



Gern geschehen !

Ich hoffe Du hälts uns auf dem laufenden mit deinem Projekt.

Bis dann........

Omegamann Offline



Beiträge: 2

07.12.2007 17:04
#14 RE: Daten zur Sigma 900 o. 1200 ? antworten

Hallo, dein Beitrag ist zwar schon ne Weile her, aber ich habe mich gerade erst angemeldet. Ich besitze 2 "Sigma 1200"...seit bestimmt 15 Jahren. Ich würde nie wieder was anderes hören wollen ausser der Transpulsar vielleicht, die ich das letzte mal 1984 ?? oder so auf der HIFI-Messe in Düsseldorf hören konnte. WAS für ein DONNERwetter !!!

Meine Sigmas habe ich als Bausatz "Omega 3" gekauft. Fertige Gehäuse und 2 Sätze Chassis plus Weichen. Selber lackiert. Gummisicken !! Halten ewig und produzieren an einem alten Marantz Receiver den weichsten und sattesten Bass den ich kenne.
Die Original Baupläne incl. Weichenplan habe ich noch irgendwo. Wer daran Interesse hat kann ja mal antworten.

Omegamann Offline



Beiträge: 2

07.12.2007 17:09
#15 RE: Daten zur Sigma 900 o. 1200 ? antworten

Sind wohl Omega 4...Standlautsprecher die ich besitze.

Zitat von Omegamann
Hallo, dein Beitrag ist zwar schon ne Weile her, aber ich habe mich gerade erst angemeldet. Ich besitze 2 "Sigma 1200"...seit bestimmt 15 Jahren. Ich würde nie wieder was anderes hören wollen ausser der Transpulsar vielleicht, die ich das letzte mal 1984 ?? oder so auf der HIFI-Messe in Düsseldorf hören konnte. WAS für ein DONNERwetter !!!
Meine Sigmas habe ich als Bausatz "Omega 3" gekauft. Fertige Gehäuse und 2 Sätze Chassis plus Weichen. Selber lackiert. Gummisicken !! Halten ewig und produzieren an einem alten Marantz Receiver den weichsten und sattesten Bass den ich kenne.
Die Original Baupläne incl. Weichenplan habe ich noch irgendwo. Wer daran Interesse hat kann ja mal antworten.

Seiten 1 | 2
Sigma 2000 »»
 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen