Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 6.061 mal aufgerufen
 All Ribbon
TP26A Offline



Beiträge: 14

10.07.2004 09:35
All Ribbon 10P-II Executive antworten

Wer sich zu den guten alten Magnats hingezogen fühlt, sollte nach der All Ribbon 10P-II Executive Ausschau halten. Die letzten der Serie mit dem Zusatz executive sind mit einem Polypropylen Basslautsprecher ausgestattet. Wer noch was aus seinen Magnats rauskizzeln möchte, sollte sich mit der Frequenzweiche beschäftigen: Die serienmäßig verbauten Bauteile sind von minderer Qualität und unterliegen Alterserscheinungen. Die verbauten Elektrolytkondensatoren sollten unbedingt gegen Folientypen ausgetauscht werden. Ferner sind die Zementwiderstände gegen Mox-Typen zu ersetzen. Der Hochtonzweig der Weiche ist bei stark beanspruchten Exemplaren oft kurz vor dem Verglühen, da die Bauteile zu schwach Dimensioniert sind. Das Austauschen der Komponenten führt zu einer erheblich besseren Mitten- und Höhenwidergabe. Die Investition von EUR 35,-- für die Bauteile lohnt sich auf jeden Fall. Wer löten kann hat die Operation in 1-2 Stunnden erledigt. Wer nicht löten kann kann mich gerne ansprechen: vielleicht kann ich helfen...

Transpulsar Offline



Beiträge: 86

11.07.2004 20:34
#2 RE:All Ribbon 10P-II Executive antworten

Das sind ja tolle Infos!!!

Kannst du ev. die genauen Spezifikationen posten? Meine Executive würde ich gerne aufrüsten!

Am besten sollte man dann gleich auch die Verkabelung gegen Tricolore oder seven Brains Kabel austauschen und mit Erstrafinat Lot verlöten!

TP26A Offline



Beiträge: 14

12.07.2004 12:46
#3 RE:All Ribbon 10P-II Executive antworten

Die genauen Daten der Bauteile habe ich leider nicht zur Hand. Wenn die Frequenzweiche vor Dir auf dem Tisch liegt kannst Du die Bauteilewerte ganz einfach ablesen. Alternativ nimmst Du die ganze Weiche mit zum Boxenladen und lässt die Leute dort mal schauen. Für mutige empfiehlt es sich die werkseits verbaute Hochtonsicherung zu überbrücken, damit werden unnötige Umwege aus dem Signalweg genommen. ACHTUNG: Danach ist der unersetzliche, da von Magnat nicht mehr gefertigte Hochtöner, dem Verstärkersignal schutzlos ausgeliefert! Wer allerdings seine Boxen liebt, verzichtet auf übersteuerte Signale...
Der Austausch der Innenverkabelung bringt sicherlich auch nochmal was. Der Effekt rundet die Maßnahme mit den neuen Weichenbauteilen dann nach oben ab.

Dennis Offline



Beiträge: 3

20.10.2004 23:22
#4 RE:All Ribbon 10P-II Executive antworten

Hallo,

ich habe einen 17(18?) Jahre alten Satz der 8P. Diese sind wirklich noch fast wie neu. Würden die genannten Umbaumaßnahmen auch was bei meinen All Ribbons bringen? Ich möchte sie nämlich ansonsten nicht öffnen und original lassen wenn das nicht von Vorteil ist.

Ich danke Euch schonmal,

Dennis

TP26A Offline



Beiträge: 14

27.10.2004 03:01
#5 RE:All Ribbon 10P-II Executive antworten

Auf jeden Fall bringt der Austausch der simplen Weichenbauteile einen Qualitätsgewinn! Die verbauten Komponenten werden dem Mythos All-Ribbon nicht ganz gerecht und können verbessert werden. Bei den Serien Zero / Sigma und MSP sind die verbauten Weichen in Ordnung (gute Folienkondensatoren) und brauchen nicht unbedingt "frisiert" zu werden. Ich biete gerne meine Hilfe bei der Umsetzung an (Raum Köln).

Dennis Offline



Beiträge: 3

27.10.2004 18:30
#6 RE:All Ribbon 10P-II Executive antworten

Hallo TP26A!

Ich danke Dir erstmal für die Auskunft. Scheinbar hat aber Magnat im Laufe der Fertigung die Weichen zum Teil schon auf MKT umgestellt. Ich habe hier einen Satz Weichen mit Tonfrequenzelkos, der andere Satz ist im Hochtonbereich schon mit Philips MKT bestückt. Meine 8P muß ich erstmal öffen um zu sehen was drin ist. Die Kabel und das Terminal auch tauschen? Was meinst Du?

Übrigens finde ich es gut ein Forum gefunden zu haben welches sich mit den "alten" Ribbons beschäftigt. Sonst gibt es nämlich keines. Die Hifi-Foren sind ja eher nicht so angetan.

Viele Grüße,
Dennis

P.S Übrigens danke für Dein Angebot! Wen ich mich irgendwie verhuddel melde ich mich gerne bei Dir.

Transpulsar Offline



Beiträge: 86

28.10.2004 21:08
#7 RE:All Ribbon 10P-II Executive antworten

Also Kabel und Terminal würde ich auf jeden Fall tauschen, die sind nach heutigem Stand der Technik Schrott. Als Kabel würde ich Tricolore oder Seven Brains empfehlen.


Stahlgewitter Offline



Beiträge: 2

26.02.2010 14:52
#8 RE: RE:All Ribbon 10P-II Executive antworten

Hallo, ich suche einen Ersatztieftöner für die AR 10P...Welchen könnt ihr mir empfehlen?

Gruß Kai

Fan63 Offline



Beiträge: 78

22.05.2010 16:26
#9 RE: RE:All Ribbon 10P-II Executive antworten

Hallo Kai

Würde den Originalen nehmen..
Habe letztes Jahr mir bei iBay für 30 Euro gleich zwei 10er Bässe geschossen.
Leider waren die nicht mehr so anschaulich.
Nach den aufpolieren des Alu und etwas Gummipflege aber wieder Top.

Wenn Du aufmerksam den Markt beobachtest fallen dir sicher so einige auf die laufend Magnat einstellen.. da vielleicht auch mal nachfragen.
Vielleicht schlachtet da gerade jemand eine 10er Magnat.
Da kommt immer mal wieder was rein.

Gruß Fan63

Fan63 Offline



Beiträge: 78

22.05.2010 16:32
#10 RE: RE:All Ribbon 10P-II Executive antworten

Hallo Transpluslar

Der Beitrag ist zwar schon älter aber sicher noch aktuell.
(Kabel würde ich Tricolore oder Seven Brains empfehlen)
Was sind das für Kabel? So wie die Superflow von Magnat?
Und woher bekomme ich die Kabel.
Schönen Dank für Infos!

Gruß Fan63

RibbonWire Offline



Beiträge: 4

02.01.2015 20:18
#11 RE: RE:All Ribbon 10P-II Executive antworten

Hallo zusammen,
Lebt das Forum hier noch?
Ich habe mal eine Frage. Ich Besitze die 8PII und die 10PII jeweils als Executive. Die 10er Variante Habe ich die Tage die Weichenbauteile auf Hochwertigere aufgemotzt. ;-)
Bei beiden Boxen war jeweils der kleine 5Watt Widerstand mit 3,9 Ohm durchgebrannt, sogar die Platine hat schwarz braune Spuren davongetragen.
Meine Frage: Für welchen Treiber ist dieser Widerstand, und wie ist das möglich. Alle Treiber haben nämlich schon vor dem erneuern der Teile funktioniert. Einen großen Unterschied kann ich zu vorher nicht feststellen.

Gruß an alle

RibbonWire

Fan63 Offline



Beiträge: 78

10.02.2015 19:52
#12 RE: RE:All Ribbon 10P-II Executive antworten

Hallo RibbonWire

Recht unwahrscheinlich... bin auch nur noch recht selten hier...
Der Beitrag ist recht alt und die das damals ins Leben gerufen haben machen vielleicht längst was anderes oder haben halt keine Boxen von Magnat mehr.
Wie auch immer...

Kannst ja mal in das Forum schauen...
http://www.hifi-forum.de/
Alte Magnats
http://www.hifi-forum.de/viewthread-84-18991.html

Einen Magnat Stammtisch haben die auch, aber da geht es mehr um die neueren Modelle.

Musste mal rumstöbern... denke die können da sicher weiter helfen.
Da sollte es Leute geben die sich besser damit auskennen.


Sind ja nicht alle Boxen für Partybumkrach verwendet worden.
Für mich erst mal der einfachste Weg.
Wenn es sich wieder gut anhört hat man nichts verkehrt gemacht.
Werden reichlich Boxen geschlachtet oder auch mal fast verschenkt.


Gruß Fan63

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen